Süßes & Desserts Für Naschkatzen...
Kuerbis_Gugelhupf

Saftiger Kürbis-Gugelhupf mit Orange

Herbstzeit ist Kürbiszeit.
Der perfekte Gugelhupf für die kühlere Jahreszeit.

Orange, groß und rund – so kennen wir ihn fast alle.

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Ob mit dicker oder dünner Schale, gelb oder weiß, mini oder riesig – sein Fruchtfleisch wärmt jetzt Magen und Seele.
Im Herbst hat der Kürbis Hochsaison. Und mit über 700 Kürbissorten, die in Österreich angebaut werden, sind der Kreativität in der Küche keine Grenzen gesetzt! Mich hat der Kürbis verzaubert, nicht nur zum Essen auch als Dekoration. So habe ich mich entschlossen, bei meinem herbstlichen Gartenfest alles ein wenig mit Kürbis aufzupeppen. Die Dekoration und natürlich auch das Essen sollte das passende sein. Und da bei diesem Fest auch Kinder anwesend waren, habe ich mich für herbstliche Kürbis Blätter-Plätzchen und Kürbis-Gugelhupf entschlossen. Ein Gugelhupf, welcher nicht nur aus Kürbis gebacken wurde, aber auch wie ein Kürbis aussieht. So viel kann ich jetzt schon verraten – er hat köstlich geschmeckt. So saftig und cremig mit einer fruchtigen Note von Orange. Ich wollte diesen Kürbis- Gugelhupf auch als Mitbringsel bei meinem Besuch von David und Kathrin zaubern – leider habe ich an diesem Tag vergessen, meine Backformen mit Mehl zu bestäuben. So ist es mir passiert, dass der Kuchen in der Form kleben blieb. Ich war unglücklich. Christian hat es zuerst als Scherz gemeint: dieser Kürbis-Gugelhupf ist nur mehr gut, als Becher-Kuchen. Das war die Idee schlecht hin – ich hatte noch 4 Gläser zu Hause. Ich habe den Kuchen zerbröckelt, in die Glasformen eingefühlt und oben drauf mit der Creme bestrichen. Als Topping setzte ich noch einen Teelöffel voll Rosengelee gekonnt in die Mitte. Das Rosengelle hatte ich vor kurzem von monika_ldg als Geschenk bekommen. Ein paar Mal mit Dr. Oetker Bourbon Vanille-Mühle drüber gestreut, noch eine Prise Zimt und fertig war meine neue Kreation.1 kuerbis gugelhupf im Glas lucinacucina dessert rezept kearbis pueree2 kuerbis gugelhupf im glas lucinacucina dessert rezept kuerbis pueree3 kuerbis gugelhupf lucinacucina

 

haube
   
140 ml
Buttermilch
230 gr
Kürbispüree
etwas Dr.Oetker Madagaskar Bourbon Vanillepaste
ganzen Abrieb einer BIO Orange
1 Packg Dr.Oetker Finesse geriebene Orangenschale
1
Saft einer BIO Orange
20 gr
Kotanyi Orangenzucker
200 gr weiche Butter
220 gr braunen Zucker
60 gr
Zucker
4 Stück
Eier
210 gr
Mehl
75 gr
gemahlene Kürbiskerne
 3 1/2 TL
Backpulver
2 TL Natron
  Dr.Oetker Backspray
2 Stück
Gugelhupfformen 16 cm durchmesser
Alufolie
  Backblech
  Dauerbackfolie oder Backpapier
  Stabmixer
   
  für die CREME:
 125 gr
weiche Butter
130 gr Kürbispüree
125 gr
Puderzucker
15 gr
Kotany Orangenzucker
1 Prise
Zimt
1 Prise Muskatnuss
 100 gr Doppelrahm Frischkäse
für die Farbe Kukurma oder ein paar Tropfen orange Lebensmittelfarbe (froogies Mango)
   
  Guss und Dekoration:
  Rollfondant grün
  PME Candy Buttons orange + Saft einer Orange
  Zahnstocher
  Fondant Rollastab
drucken
 Lucina´s Tipps:

Der Teig ist sehr flüssig. Mehle deswegen die Form gut ein, damit er leichter aus der Form kommt. Wenn etwas schief geht und der Teig in der Form hängen bleibt, nutze einfach den "verunglückten" Gugelhupf als Unterteil für den Kürbiskuchen. Der Schönere kommt dann als Deckel nach oben. Oder du machst das so wie ich und verarbeitest es wie Kuchen im Glas. Missglück kann jedem Mal passieren. Das Rezept für die Blätter Kekse findet ihr hier.

gutes gelingen lucina


So habe ich es gemacht:

Nummer 14 kuerbis gugelhupf*Am besten ein paar Stunden oder besser einen Tag vorher aus grünem Fondant für die Verzierung drei kleine Scheibchen des Fondants abschneiden und für die Ranken zu langen Röllchen ausrollen. Aufrollen und antrocknen lassen. Restliches Fondant kneten, rollen und den Kürbisstrunk formen.
Ich habe mir mit Zahnstochern nachgeholfen, nach dem antrocknen habe ich sie entfernt.*5 kuerbis gugelhupf6 kuerbis gugelhupf

Nummer 2*Kürbispüree*
1 Hokkaidokürbis oder Muskatkürbis (diese musst du schälen) halbieren und entkernen.
In Stücke schneiden. Die Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180° C ca. 45 Minuten weich backen.
Abkühlen lassen und das weiche Fruchtfleisch mit einem Stabmixer pürieren.
Ich habe aus einem 1300g schweren Kürbis ca. 500 g fertiges Kürbispüree erhalten.
Reste kannst du für den nächsten Kuchen einfach einfrieren oder dir daraus eine leckere Kürbis-Latte machen.7 kuerbis pueree8 kuerbis pueree9 kuerbis pueree10 kuerbis pueree11 kuerbis pueree

Nummer 3Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. 
Buttermilch mit dem Kürbispüree, die Vanille sowie Schale und Saft der Orange verrühren.12 kuerbis pueree13 kuerbis pueree

Nummer 4In einer anderen Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker sehr lange (ca.5 Min.) schlagen, bis sie fluffig und schaumig ist.
Dann nach und nach die Eier unterschlagen. Jedes wiederum mindestens eine Halbe Minute rühren.14 kuerbis gugelhupf15 kuerbis gugelhupf16 kuerbis gugelhupf17 kuerbis gugelhupf

Nummer 5Mehl, Kürbiskerne, Backpulver und Natron gut vermischen, sieben und abwechselnd mit der Kürbismischung unter den Teig rühren.18 kuerbisgugelhupf19 kuerbis gugelhupf

Nummer 6Die beiden Formen mit Dr. Oetker Backspray gut einfetten und mit Mehl bestäuben mit dem Teig gleich auffüllen.20 kuerbis gugelhupf21 kuerbis gugelhupf22 kuerbis gugelhupf

Nummer 7Bei 180 Grad ca. 40-45 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.
Bitte mach unbedingt eine Stäbchenprobe, denn jeder Backofen und jede Form ist anders!
Lasst den Gugelhupf ca. 6 Minuten in der Form abkühlen, bevor du ihn stürzt.23 kuerbis gugelhupf24 kuerbis gugelhupf25 kuerbis gugelhupf26 kuerbis gugelhupf27 kuerbis gugelhupf

Nummer 8Für die Creme:
Butter mit Zucker, Zimt und Muskatnuss und Kurkuma (alternativ Lebensmittelfarbe oder frooggies Mango) schaumig mixen.

Nummer 9Kürbispüree und Frischkäse untermischen – und die fertige Creme im Kühlschrank für ca. 20 Minuten geben.

Nummer 10Einen Gugelhupf auf den Kopf drehen, sodass die breite Fläche nach oben zeigt.
Von beiden den Deckel schneiden damit sie schön gleichmäßig sind.
Mit Buttercreme bestreichen bzw. mit Spritzsack die Creme aufspritzen und den zweiten Gugelhupf aufsetzen.28 kuerbis gugelhupf29 kuerbis gugelhupf30 kuerbis gugelhupf

Nummer 11Entsprechende Menge Candy-Buttons mit Orangen-Saft über einem Wasserbad schmelzen.
Den entstandenen dickflüssigen Guss einfach über den Kürbis verteilen und schnell und vorsichtig den Kürbisstrunk daraufsetzen.
Fertig ist unser Kürbis-Gugelhupf31 kuerbis gugelhupf

Wenn euch mein Rezept und Bilder gefallen haben, würde ich mich über eure Bewertung und Kommentare sehr freuen.
Viel Spaß beim Nachbacken.

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung