Süßes & Desserts Für Naschkatzen...
Mini-Gugelhupf

Schokoladiger Rosen-Mini-Gugelhupf

Der perfekte süße Verführer, der Hit auf jeder Party.

Magische Anziehungskraft – klein ist unwiderstehlich!

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Viele von euch wissen schon, dass ich vor ein paar Tagen einen Mädelsabend, welchen ich Floriental genannt habe, ins Leben gerufen habe. Doch was wäre so eine gemütliche "Wir-Zeit" ohne die richtigen Snacks? Ein bisschen Stärkung muss einfach sein. Natürlich war die Frage, welchen Snack ich zubereiten werde. Meine Schwester Monika hat mir diese lieben kleinen Mini-Gugelhupf-Förmchen geschenkt und da der Gugelhupf wieder voll im Kommen ist, habe ich mich für einen schokoladigen Mini-Gugelhupf entschieden. Ich finde, dass diese Mini-Gugelhupfs der perfekte Snack für jedes Partybuffet sind.
Ok, zugegeben, ich wollte auch einen kulinarischen Hingucker für den Mädels-Abend und genau das sollten jetzt meine schokoladigen Mini-Gugelhupfs mit einem Hauch von Rosen sein – schließlich sollten sie auch zu meinem Motto Floriental passen. Ein Kuchen im Miniformat ist einfach etwas ganz anders, als sich nur ein Stück von einem großen abzuschneiden. Oder nicht? Eine kleine, feine Köstlichkeit, umhüllt von einer zartschmelzenden Schokolade und die gewisse Extravaganz verleiht ihm die leichte Note der Rose. Im diesem Mini-Format möchte man ihn am liebsten jeden Tag vernaschen. Ein liebevoll inszenierter Verführer gegen den grauen Alltag, sein Geschmack und Aussehen inspirieren zu neuen Ideen und Gedanken. Ich habe diese kleinen Schönheiten auch bei unserem Besuch von Charly, unserem Bergbäcker serviert. Und wenn er schon als Profi Bäcker begeistert war, dann heißt das doch auch was oder? Übrigens, ich habe genau den gleichen Teig auch für die Herz-Törtchen mit Rosen-Trüffel (Bilder weiter unten) verwendet. Die Schoko-Glasur habe ich dabei ausgelassen.
Und hier ist das Rezept diese kleinen Verführer:

 

haube
     
200 g
Zucker
250 ml
Milch
250 g
Zartbitterschokolade (hochwertig)
150 g
Butter
2 El
Öl
170 g
Mehl
7 Stück
Eier
7 EL Kakaopulver
4 cl Rosenwasser
  Backspray
  Silikon-Mini-Gugelhupf Formen
  Schokoglasur
  Sprühsahne
  Handmixer oder Küchenmaschine
   Nach Belieben: frische, kleine Beeren, kandierte Kirschen
   
   
   
   
drucken
 Lucina´s tips:

Mini Gugelhupfs kann man gut einfrieren – so hast du immer was leckeres zum Kaffee für einen unerwarteten Besuch.
Wer hat frische ungespritzte Rosenblätter, kann auch diese klein hacken und im Teig einarbeiten

gutes gelingen lucina


So habe ich es gemacht:

Nummer 1

Schürze um.
Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.
Die Schokolade (falls nicht anders gegeben) grob hacken (ich verwende einen elektrichen multizerkleiner)  und mit Butter und Milch über dem Wasserbad schmelzen.
Milch kann man davor auf direkter Flamme erhitzen.1 schokolade hacken minigugelhupf2 schokolade hacken minigugelhupf

Nummer 2Eier mit dem Zucker auf hoher Stufe schaumig schlagen. 3 eier schaumig schlagenDann das Kakaopulver und das Mehl hineinsieben.
Nochmals kurz mit dem Schneebesen verrühren.
Anschließend die geschmolzene Masse sowie 2 El Öl und Rosenwasser hinzufügen und alles gut vermengen.

Nummer 3Die Gugelhupf–Formen gut mit dem Backspray fetten, damit nichts haften bleibt.4 silikon mini gugelhupf form dr oetker backspray
Bitte wundert euch nicht, der Teig ist beim Einfüllen flüssig, er wird aber nach dem Backen fest. Die Mini-Gugelhupfs ca. 15 – 20 Minuten backen.
Je nach Backofen und Größe der Form muss die Backdauer evetl. etwas angepasst werden.
Die Stäbchenprobe ist hilfreich, um zu testen wann sie fertig sind.

Nummer 4

Die komplett ausgekühlten Guglhupfs mit Schokolade überziehen.
Dazu einfach die gesäuberten Formen nehmen, ein wenig geschmolzene Schokolade in die Form geben – achten, dass die Seitenwände der Form mit Schokolade bedeckt sind.
Jetzt den Mini-Gugelhupf wieder passend in die gefüllte Form stürzen und kräftig aber sehr vorsichtig andrücken.
Wirklich sehr vorsichtig bitte!

Nummer 5Jetzt im Kühlschrank erkalten lassen.
Die Mini-Gugelhupfs vorsichtig aus den Formen lösen.
Ganz oben ein wenig Sprüh-Sahne spritzen und frische kleine Beeren oder kandierte Kirschen darauf verteilen fertig.

Ich wünsche euch einen herrlichen Genuss
und viel Spass und Freude beim Zubereiten
.
5 landleben teeservice lucinacucina mini schoko gugelhupf rosen pralinen rezept rosen muster6 schoko schokolade kuechlein herz rezept praline valentin muttertag lucinacucina7 mini schoko gugelhupf kirsche landrezept lucinacucina rezept einfach schokoladen gugelhupf8 schoko mini gugelhupf schoko glasur rezept lucinacucina landleben

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung