Frühstück Beginne deinen Tag mit uns! Heiß oder kalt, salzig oder süß. Kurz gesagt, alles was dir hilft, den Tag gut zu starten!
Granola-Cups

Granola Cups

Nicht nur Amerikaner wissen sie zu schätzen - Granola Cups als Frühstück.
Granola - das beliebteste Frühstück der Amerikaner hat auch uns erobert. Als perfekter Ersatz zu unserem zuckerhaltigen Knuspermüsli, ist Granola gesund, da vollkommen auf raffinierten Zucker verzichtet wird.
Wir machen uns heute Granola Cups - ein herrlicher Energiekick am frühen Morgen.

Im Gegensatz zu unseren gesunden, bunten Muffins, bei denen wir als Hauptzutat Haferflocken und Bananen hatten, geht es bei diesem Rezept um gebackenen Müslischälchen, die ihr nach Belieben füllen könnt, ob mit Pudding, Joghurt oder Beeren. Sie sind eine super Frühstücksidee fürs Wochenende oder eignen sich auch perfekt dafür, den Partner mal mit etwas Aussergewöhnlichem, ein besonderes, farbenfrohes und gesundes Frühstück ans Bett, zu überraschen. Das bombastische dabei: durch ihre Zubereitung halten diese Cups auch mehrere Tage. Also perfekt, um ein paar mehr zu machen und sie unter der Woche als Snack mit in die Arbeit zu nehmen.
Es ist sehr easy, sie zu zu bereiten, es geht fast wie im Handumdrehen. Meine Inspiration für dieses Frühstück stammt ursprünglich von einem Pinterest-Bild. Ich habe mich sofort in das Bild verliebt und unbedingt musste ich diese Cups probieren. In meiner gewohnten Weise habe ich natürlich beim Experimentieren meine ganz persönliche Version dieses leckern Frühstücks entwickelt. granolacups1Diese Entwicklung dauerte zwar einige Zeit, da ich dieses Rezept mehrmals verändert habe. Am Anfang schätze ich zum Beispiel die Backzeit falsch ein und mein Ergebnis war am Rand der Cups etwas verbrannt. Geschmeckt hat es dennoch, jedoch rein für die Optik musste ich das Rezept weiterentwickeln. Insgesamt machte ich die Cups auf 5 verschiede Arten, bis ich dann dieses Endrezept euch nun vorstellen darf. Jetzt im September kommt eine Studienkollegin für eine Woche auf Besuch zu mir in die Berge. Wir haben uns nun schon ganze 10 Jahre nicht mehr gesehen - ach wie die Zeit doch vergeht! Oh, was ich mich darüber freue und der gemeinsamen Zeit schon entgegenfiebere. Natürlich werde ich auch Alenka dieses herrliche Frühstück auf unserer Terrasse servieren, falls das Wetter es zulässt. Jeder, der Wert auf seine Figur legt, wird dieses Frühstück lieben, da keine raffinierter Zucker verwendet wird. Ich glaube Sie wird es auch lieben, so wie jeder, der diese herrlichen Cups schon mal probiert hat.
Was hält ihr von dieser einfachen Frühstücksidee?
Euerer Kreativität könnt ihr bei den Cups freien Lauf lassen und jeden Cup auf ganz individuelle Weise zu einem Kunstwerk dekorieren. 

haube
   
 3 Stück
reife Bananen
 4-5  EL
Löwenzahnhonig
 1,5 Tassen
Haferflocken
 1/2 Tasse
gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse)
2 EL
Kokosraspeln
1 TL
Lebkuchengewürz
1 Stück
Mark einer Vanilleschote
1 Priese
Salz
  Vanille Pudding oder Johurt
  Obst nach Wahl
paar rosa Pfefferbeeren
   
   
   
   
   
   
   
   
drucken
 Lucina´s Tipps:

Statt Löwenzahnhonig könnt ihr gerne auch normalen Honig verwenden.
Statt Honig eignet sich auch perfekt Ahornsirup oder Agavendicksaft.

gutes gelingen lucina


So habe ich es gemacht:

Nummer 1Bananen mit einer Gabel zerdrücken!
Mit Honig, Lebkuchengewürz, Salz und einer ausgekratzten Vanilleschote gut vermischen.Nummer 2Haferflocken mit gemahlenen Mandeln zur Bananen-Mischung geben. Nummer 3Muffinform mit Backspray gut einfetten.
Masse in die Formen drücken und sie zu kleinen Schälchen formen.Nummer 4Das Ganze ca. 20 Minuten rasten lassen.
Inzwischen den Backofen auf 180 C ober und unter Hitze vorheizen. Nummer 5Im vorgeheizten Rohr ca. 20 – 30 Minuten backen.Nummer 6Cups abkühlen lassen und je nach Lust und Laune mit Joghurt oder im meinem Fall mit Vanille-Pudding und Obst befüllen. Nummer 7Zum Dekorieren habe ich genutzt, was gerade mein Garten hergeben hat - Blumen, Beeren…
Highlight waren meine rosa Pfefferbeeren. Mit dem Vanille-Pudding war es eine extravagante, aber sehr schmackhafte Kombination.


Habt ihr das Rezept ausprobiert?
Dann hinterlasst mir doch einen Kommentar oder verlinkt mich auf eurem Foto bei Social Media mit dem Hashtag #lucinacucina
Ich freue mich auf eure Frühstücksvorschläge!

  • 1 Granola Cups
  • 2 Granola Cups
  • 3 Granola Cups
  • 4 Granola Cups
  • 5 Granola Cups
  • 6 Granola Cups
  • 7 Granola Cups
  • 8 Granola Cups
  • 9 Granola Cups
  • 10 Granola Cups
  • 11 Granola Cups
  • 12 Granola Cups

 

Belmalia Silikon Muffinform 16 Cupcakes Etagere Rosenbluetenblaetter rot Backtrennspray- Trennspray zum Backen 12er Muffinform

 

 

 Gourmets

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung