Weihnachtsbäckerei Backen im Advent - die Zeit voller Düfte nach Zimt, Vanille & Bratäpfeln
Glutenfreie_Maismehl_Marmorplaetzchen

Maismehl Marmor Plätzchen glutenfrei

Unzählige Leckereien versüßen uns die Wartezeit auf Weihnachten.
Eine Herausforderung dieses Jahr ist für mich, ein paar Plätzchen zu kreieren, welche glutenfrei sind.

Jedes Stückchen ein schmackhaftes Träumchen.

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Diese sind für eine gute Freundin von mir, welche eine Gluten-Unverträglichkeit hat. Das ist mit ein Grund, warum ich dieses Jahr schon zeitlich mit dem Backen angefangen habe. Genau 6x mal habe ich diese Marmorplätzchen gebacken, bis ich mit der Konsistenz und dem Geschmack voll und ganz zufrieden war. Aber sie sind wirklich ganz lecker geworden. Meine ersten glutenfreien Plätzchen/Kekse - bin sehr stolz darauf. Wenn man einmal anfängt zu naschen, kann man nicht mehr aufhören – also Achtung: Suchtpotenzial.
Die Zubereitung ist ganz simpel.

 

haube
   
65 gr
weiche Butter
35 gr
 Wiener Puderzucker
6 gr
BIO Orangenschale alternativDr.Oetker-Packg
60 gr
feines Maismehl
40 gr
Maisstärke
30 gr
Reismehl
1 EL
Kakao
  Küchenwaage
  Backblech
  Frischhaltefolie
  Dauerbackfolie oder Backpapier
  Vorratsdose für Gebäck
   
  Zum Dekorieren:
  Puderzucker
   
 
ausserdem:
Kochschürze
  Ofenhandschuhe
  Einweghandschuhe
   
   
   
drucken
 Lucina´s Tipps:

Tipp: Zubereitungszeit:   ca.30 Minuten
Kühlzeit:                        3-24 Stunden
Backzeit:                       10 Minuten

Sollte der Teig nicht glatt sein und sich nicht formen lassen, einfach 1 TL Wasser in den Teig einarbeiten und schon funktioniert es.

gutes gelingen lucina


So habe ich es gemacht:

Nummer 1Schürze um - Einweghandschuhe an.
Die Butter mit dem Puderzucker, den Mehlen und der Stärke vermischen und alles mit den Händen zu einem glatten Teig auf genug großem Holzbrett verkneten.1 maismehl reismehl glutenfrei plaetzchen kekse2 maismehl reismehl kekse plaetzchen glutenfrei kakao

Nummer 2Ein Drittel des Teiges mit dem Kakao gründlich durchkneten (bei Bedarf mit Wasser anreichern).
Den dunklen und den hellen Teig miteinander verkneten, sodass er noch zweifarbig bleibt.3 maismehl reismehl glutenfrei kekse plaetzchen

Nummer 3Den Teig halbieren und zu zwei Rollen formen.
In Folie wickeln und kaltstellen.4 maismehl reismehl plaetzchen kekse glutenfrei

Nummer 4Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Backblech mit Silikon-Backpapier belegen.

Nummer 5Die Teigrollen aus der Folie nehmen und in 1 Zentimeter dicke Stücke schneiden.
Die Scheiben auf das Backblech legen.
Im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen.
Abkühlen lassen in schöne Keksdosen verstauen.6 maismehl reismehl kekse plaetzchen glutenfrei7 maismehl reismehl kekse plaetzchen glutenfrei5 maismehl reismehl kekse plaetzchen glutenfrei

Wenn euch mein Rezept und Bilder gefallen haben, würde ich mich über eure Bewertung und Kommentare sehr freuen.
Viel Spaß beim Nachbacken.8 maismehl reismehl kekse glutenfrei Plaetzchen lucinacucina

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung