Weihnachtsbäckerei Backen im Advent - die Zeit voller Düfte nach Zimt, Vanille & Bratäpfeln
schweinenackenbraten

Festtagsschmaus Schweinerückenbraten mit Serviettenknödel bei Niedrigtemperatur

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe
Die Festtage sind auch ein kulinarischer Hochgenuss im Kreise der Familie.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen - Schweinerückenbraten mit Serviettenknödel bei Niedrigtemperatur!

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Weihnachten ist das Fest der Liebe - Geschenke werden mit Freude überreicht und man genießt die Zeit im engsten Familienkreis.
Auch wenn ich in eher bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen bin, war es so, dass das ganze Jahr über durch Verzicht und Einteilung gespart wurde, um der Familie zu Weihnachten eine unvergessliche Festtagszeit zu bescheren. Zu Weihnachten gabs es auch bei uns solch Luxus wie zum Beispiel Schokolade oder auch einen wunderbaren Braten. Die Weihnachtszeit ließ alle die harte Zeit unterm Jahr vergessen und man erfreute sich an Sachen, die es unterm Jahr nicht gab, bzw. die man sich unterm Jahr einfach nicht leisten konnte. 
Heute möchte ich euch ein leichteres Rezept zeigen, welches bestens geeignet ist, um es auch gemeinsam mit euren Kindern vorzubereiten. Man benötigt wenige Zutaten, die Arbeitsschritte sind simpel und der Braten kocht sich so zusagen von alleine, trotzdem könnte sich dieses Gericht in jeder Sterneküche zeigen lassen.
Ich präsentiere euch heute, wie ihr einen Schweinerückenbraten ohne viel Aufwand in ein Festtagsgericht verwandelt. Das einzige, was man zu diesem Gericht ausser etwas Zutaten braucht, sind eine große Portion Liebe und ausreichend Zeit.1 schweinenackenbraten rezept lucina cucina schweinenacken

„Zeit ist Qualität und Geschmack“

Wir werden diesen Braten bei Niedrigtemperatur zubereiten, sodass ihr ein unvergessliches kulinarischen Erlebnis haben werdet. Es ist nicht nur schonender für die Konsistenz des Fleisches, besser für den Geschmack und eine Wohltat für den Gaumen - bei dieser Art des Garens hat man einen minimalen Fleischverlust von nur ca.5 %.
Das einzige das man berücksichtigen muss: man braucht genügend Zeit um es vorzubereiten. 2 Tage marinieren und 12 Stunden Garzeit. Also das Timing ist bei diesem Gericht extrem wichtig. Plant euch genügend Vorbereitungszeit ein, um dann diesen Hochgenuss auch zum richtigen Zeitpunkt servieren zu können.

PS: Solltet ihr Hilfe benötigen schreibt mir einfach einen E-mail oder in den Kommentaren ich versuche euch schnellst möglich zurück zu antworten.

 

haube
 

                            Enthält Amazon-Links / Werbung       

  für den Braten und die Marinade:
1 Stück
Schweinenacken
4 Stück
Zwiebeln
4 Stück
große Karotten
4 Stück
Knoblauchzehen
4 Stück Lorbeerblätter
 2 TL
Kümmel
  1 TL
Rosmarin
  1 TL
Thymian
1 Scheibe Knollensellerie ca.1cm
 5 EL
Olivenöl
 1 TL
Kräutersalz
 1/2 TL
Pfeffer gemahlen
1/2 L
trockenen Rotwein
ein paar
Röschen vom Brokkoli, Karfiol und Romanesco-Röschen
 
(gibt es als Tiefkühlware)
   
  für den Serviettenknödel:
 6 Stück
alte Semmeln bzw. Knödelbrot (500gr)
 2 Bund
Petersilie
1/2 TL
Kräutersalz
 1/2 TL
Pfeffer
  3 Stück
Eier
  1/2 TL
Muskatnuss gemahlen
  600 ml
Milch
 1 Stück
große Zwiebel
   
  Dekoration:
   
  Petersilie, Kresse und Rosmarinzweige
   
   
   
   
   
  Ausserdem:
   
  Schmortopf ich verwende Pyrex
  einen großen Suppentopf
  große Schüssel
  ein scharfes Messer
  Gemüseschäler
  Pürierstab oder Hochleistungsmixer
  Zerkleinerer
  Frischhaltefolie
  Gummibänder
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
drucken
 Lucina´s Tipps:

Man bedenke die lange Vorbereitungszeit.
Die Marinierzeit des Bratens beträgt 2 Tage, also 48 Stunden.

Diese lange Garzeit von 12 Stunden garaniert eine äußest schonende Zubereitung und ein kulinarisches Erlebnis am Gaumen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob der Braten 12 oder 14 Stunden gart.

Soßen binden mit Mehl.

Dickflüssige Bratensoßen gehören bei Fleischgerichten einfach dazu, sind aber nicht immer ganz leicht angerührt. 

Variante A:
Eine sehr klassische Methode, um Soßen zu binden, ist die Verwendung von Mehl. Nehmen Sie einfach zwei bis drei Teelöffel Mehl und zwei bis drei Esslöffel Wasser und verrühren Sie diese in einer Tasse. Achten Sie darauf, dass das Mehl nicht klumpt und fügen Sie das Gemisch Ihrer Soße hinzu und kochen diese für ca. drei Minuten stark auf, bis die Soße bindet und die gewünschte Konsistenz erreicht.

Variante B:
Mehlschwitze: Fett (Butter oder Schweineschmalz) in einem kleinem Topf zerlassen. Mehl nach und nach zugeben und unter das Fett rühren. Ideal ist das Verhältnis 3 Teile Mehl und zwei Teile Fett. Ca. 2 bis 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Danach mit eine Flüssigkeit(z.B. die Sauce oder Wasser, Brühe oder Wein) langsam unter Rühren aufgießen und die Sauce mit einem Schneebesen glatt rühren.

gutes gelingen lucina


So hab ich es gemacht:

Nummer 11. Tag "Marinade"
Die 3 Zwiebeln schälen, in einem Zerkleinerer feinhacken und in eine Schüssel geben.
Die Knoblauchzehen schälen, ebeso feinhacken und zum Zwiebel geben.
Die 4 Lorbeerblätter im Ganzen zugeben.
Nun den Kümmel, den Rosmarin, den Thymian, das Kräutersalz und den Pfeffer in der angegebenen Menge dem Zwiebel-Knoblauch-Gemisch beigeben.
Das Olivenöl darübergießen und mit einem Löffel gut vermengen.

Nummer 22 schweinenackenbratenDen Schweinenacken kalt abwaschen und mit einer Küchenrolle trockentupfen.
Nun eine Bahn der Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche auslegen.
Den Braten zur Marinade in die Schüssel legen und mit beiden Händen schön die Marinade ins Fleisch kneten.
Wenn das Fleisch komplett mit Marinade umhüllt ist, den Braten auf die Frischhaltefolie legen.
Die restliche Marinade am Braten verteilen und den Braten gut in die Folie einpacken.

Zur Sicherheit lege ich immer zusätzlich noch eine zweite Bahn Folie um den Braten.
Nun das eingepackte Fleisch für ca. 48 Stunden in den Kühlschrank legen.
3 schweinenackenbraten4 schweinenacken schweinebraten

Nummer 33. Tag Anbraten und Garen
Nachdem die Gewürze nun 2 Tage Zeit hatten ins das Fleisch einzuziehen, den Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
Für ca. 3 Stunden sich der Raumtemperatur anpassen lassen.5 schweinenackenbratenIn der Zwischenzeit die 3 Karotten schälen und mit einem Zerkleinerer hacken.
Eine Zwiebel schälen und feinhacken.
Den Knollensellerie von der äußeren Schale befreien und 3 kleine Stücke draus machen.
Den Backofen auf ca. 70 Grad vorheizen.
6 karottenIn einem Gusseisentopf 3 EL Olivenöl erhitzen und den Braten für ca. 2 Minuten von allen Seiten scharf anbraten.
Das Fleisch aus dem Topf nehmen und im Backrohr warmhalten.7 schweinenackenbratenDie geschnittenen Karotten und den Zwiebel mitsamt dem Sellerie in den Gusseisentopf geben und anrösten in das was von Fleisch da geblieben ist.
Der Boden des Topfes sollte sich nun braun färben. Das sind die Röstaromen und gewollt.
Nun das Gemüse mit einem Schuss Wein ablöschen und den Wein verkochen lassen, bis sich neue Röststoffe am Boden bilden.
Immerwieder mit einem Kochlöffel umrühren und die Röstaromen vom Boden kratzen.
Wieder mit einem Schuss Wein ablöschen und diesen Vorgang ca. 3 bis 4 Mal wiederholen.8 roststoefe9 gemuese10 gemuese11 gemuese12 gemueseDen restlichen Wein eingießen und einmal stark aufkochen lassen.
Wer will kann nun einen Würfel Bratensaft zugeben und mit etwas Wasser aufgießen.
Der Boden sollte nun ca. 1 cm. mit Flüssigkeit bedeckt sein.13 gemuese14 gemueseJetzt den Braten aus dem Ofen nehmen, in den Gusseisentopf mit der Gemüse setzen, Deckel drauf machen und den Topf für 12 Stunden bei 65 bis 70 Grad im Ofen lassen.
Von Zeit zu Zeit könnt ihr den Braten immer wieder mal wenden.15 schweinebraten16 pyrex

Nummer 4Serviettenknödel
Als Beilage empfehle ich einen hausgemachten Serviettenknödel.
Das Rezept findet ihr hier.

serviettenknoedel

Nummer 5Die Sauce
Nun den Braten aus dem Topf nehmen und die Flüssigkeit mit dem Gemüse in einem Hochleistungsmixer (ich verwende Nutribullet) oder einem Pürierstab zu einer feine, cremige Sauce verarbeiten.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
An dieser Stelle gebe ich die fertige Sauce in eine saubere, ofenfeste Keramikform.
In der Sauce plaziere ich den Braten und stelle die Form zurück in den Ofen um alles warm zu halten.

Nummer 6Nun in einem Topf die restlichen Karotten und die Gemüseröschen bissfest garen.

Den Braten aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und auf Tellern verteilen.
Den Serviettenknödel in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf den Teller geben.
Die Gemüse-Röschen als Beilage garnieren und am Schluß die Sauce nach Belieben am Teller servieren.

Mit Petersile, Rosmarin und Kresse bestreut servieren.
Guten Appetit.17 schweinenackenbraten schweinebraten lucina cucina18 schweinenacken braten schweinebraten lucina cucina19 schweinenackenbraten lucina cucina20 schweinenackenbraten lucina cucina

Wenn euch mein Rezept und Bilder gefallen haben, würde ich mich über eure Bewertung und Kommentare sehr freuen.
Viel Spaß beim Nachmachen.


Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung