Weihnachtsbäckerei Backen im Advent - die Zeit voller Düfte nach Zimt, Vanille & Bratäpfeln
schoko_karamell_taler

Schoko-Karamell Taler oder Schwarz/Weiss Gebäck

Eine der schönsten Nebenbeschäftigungen im stressigen Alltag ist es Tee zu trinken und leckere Plätzchen zu naschen.
Das sind die wahren Zuckerseiten des Lebens.

Schoko-Karamell Taler .... ein wahrlich schokoladiges Verlangen ...!

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Ein herrlicher Duft erfüllt die weihnachtliche Backstube, wenn süße Gaumenfreuden im Ofen aufgehen und eine leichte Bräune erhalten.  Es sind meine neuen Plätzchen - Schoko Karamell Taler. Vom optischen her erinnern sie an Schwarz-Weiß Gebäck. Mit Liebe hergestellt ist der Teig zweifarbig und schokoladig. In der Mitte befindet sich ein leckeres Stückchen Karamell, welches diesen Karamell Talern das Gewisse etwas gibt. Einfach nur zum Dahinschmelzen. So raffiniert und elegant, dass sie einem glatt den Kopfverdrehen können.
PS: Wem das Rezept mit den Bildern zu mühsam ist, drückt einfach auf das PDF - befindet sich über Tipps.

 

haube
 

                            Enthält Amazon-Links / Werbung       

  Heller Teig:
100 gr
weisse Milka Schokolade
70 gr
weisse Kuvertüre
115 gr
weiche Butter
75 gr
Puderzucker
1 Stück
Ei
 1 Priese
Salz
1 Spritzer
Dr.Oetker Bourbon Vanille Paste
270 gr
Mehl
 1/2 Tl Dr.Oetker Backin mit Safran
   
  dunkler Teig
70 gr Lindt Schokolade dunkel
100 gr Edelbitter Kuvertüre
120 gr weiche Butter
60 gr Puderzucker
1 Stück Ei
1 Stück Eigelb
1 Priese Salz
1 Spritzer Dr.Oetker Bourbon Vanille Paste
190 gr Mehl
40 gr Kakao
1/2 TL Dr.Oetker Backin mit Safran
   
5 Stück Karamell-Schoko Bonbons
1 Stück Eiweiss
   
  ausserdem:
  Backblech
  Kochschürze
  Einweghandschuhe
  Handmixer mit Knethaken
  Rührschüssel
  Silikonbackunterlage
  Silikon Backpapier oder normales
  Ofenhandschuhe
  Blechdose
   
drucken
 Lucina´s Tipps:

Du kannst den dunklen Teig auch an einem Backpapier ausrollen - damit er nicht kleben bleibt. Falls du keinen Silikon Teigroller hast, kannst du es machen wie ich – den Teigroller einfach in Frischhaltefolie einwickeln.
Es kann passieren, dass nicht jeder Taller beim Abschneiden seine Form behält. Die zerfallenen Teigteile zu einer Kugel formen, plattdrücken und einfach so wie die Taler backen - so entstehen leckere Kekse in Marmoroptik

gutes gelingen lucina


So hab ich es gemacht:

Nummer 1Heller Teig:Als erstes wird die Schokolade mit einem Teil vom Butter ca. 20-30g über ein Wasserbad geschmolzen. Wichtig ist immer wieder umzurühren und es nicht zu heiß schmelzen, damit die Schokolade nicht anbrennt. Zum Abkühlen beiseitestellen. Butter mit Zucker, Salz und Vanille verrühren. Das Ei zufügen und alles zu einer glatten Masse aufschlagen. Zum Schluss die geschmolzene abgekühlte Schokolade unterrühren. Niemals die Schokolade heiß unterrühren – da kann das Ei stocken. Mehl mit Backpulver vermischen und auf die Schokomasse sieben. Alles kurz mit den Knethaken verkneten – wichtig!!! Nicht zu lange mixen, da es sonst der Teig zu brüchig und die Plätzchen auch zu hart werden können. Es entsteht ein sehr weicher, klebriger Teig. Jetzt den Teig in 3 gleiche große Teile aufteilen. Auf eine Silikonbackmatte aus den 3 Teilen nach und nach 3 Rollen formen – du kannst dir mit der Frischhaltefolie nachhelfen – wenn du den Teig in die Folie gibst, kannst du ihn besser formen. Jetzt werden die Rollen für ca. ½ - 1 Stunde gekühlt, so dass der Teig fester wird. Achtung!! den Teig nicht lang oder gar über Nacht im Kühlschrank lassen – da durch die Schokolade der Teig sehr fest wird.1 schoko karamell talerl

Nummer 2Dunkler Teig:Die Schokolade mit etwas Butter über Wasserbad wieder schmelzen. Beiseite legen zum Abkühlen. Butter mit Zucker, Salz und Vanille verrühren. Das Ei zufügen und alles zu einer glatten Masse aufschlagen. Zum Schluss die geschmolzene abgekühlte Schokolade unterrühren. Niemals die Schokolade heiß unterrühren – da kann das Ei stocken. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und auf die Buttermasse sieben. Alles kurz mit den Knethaken verkneten – wichtig!!! Nicht zu lange mixen, da es sonst der Teig zu brüchig und die Plätzchen auch zu hart werden können. Es entsteht ein sehr weicher, klebriger Teig. Der Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. ½ - 1 Stunde kühl stellen.2 karamell talern

Nummer 3Nach der Kühlzeit den Dunklen Teig auf bemehlten Silikonunterlage mit einem Silikonteigroller auf ca. ½ cm ausrollen, mit Eiweiß bestreichen und die helle Rolle darin einwickeln. Alle 3 Rollen in Frischhaltefolie wickeln – eventuell noch nachformen und für ca. 15 Minuten in das Gefrierfach legen – damit sie sich leichter schneiden lassen.Die Schoko Karamell Bonbons zerkleinern. Die gekühlten Rollen in ca ½ cm dicke Scheiben vorsichtig schneiden und auf Backblech mit Silikonbackpapier legen. Auf jeden Taler kommt jetzt in der Mitte ein Stückchen von Karamell Bonbon.
Die Taler bei 180°C Umluft ca 8-10 Minuten backen, Vorsicht es kommt auf die Größe und Dicke an.3 karamell talern

Wenn euch mein Rezept und Bilder gefallen haben, würde ich mich über eure Bewertung und Kommentare sehr freuen.
Viel Spaß beim Nachbacken.schoko karamell talerschwarz weiß gebaeck

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung