Süßes & Desserts Für Naschkatzen...
minidonuts

Mini Donuts mit und ohne Donut Maker

Alle Kinder lieben Sie.
Flaumig zart und süß, das sind die beliebten Mini Donuts.

Mini Donuts - mit Liebe gemacht!

Dieser Beitrag wird auf Grund von Markennennung und Links als Anzeige deklariert.

Der Donut Maker und ich sind seit einiger Zeit die dicksten Freunde. Vor ein paar Tagen gewann ich unerwartet in einem Wettbewerb von Jeden Tag Österreich. Die Freude war riesen groß, als ich es erfuhr. Ein paar Tage später, als ich von einer Geschäftsreise wieder nach Hause kam, wartete ein Paket vor der Haustüre auf mich. Ich freute mich riesig, als ich es später auspackte. Drinnen war ein Glückwunschschreiben zu meinem Gewinn, ein paar Säckchen Mini Gummibärchen und dieser 3 in 1 Donut, Cupcake und Cakepop Maker von Rosenstein & Söhne.1 donut maker rosenstein soehne lucina cucina Ich musste ihn einfach sofort ausprobieren, da ich noch nie Donuts selbstgemacht habe. Deshalb habe ich sie gleich 2-mal gebacken: einmal probierte ich sie aus einem Teig für den Donut Maker und einmal herkömmlich in der Pfanne gebraten aus einem Germteig. Entstanden sind dabei diese kleinen runden, herzigen, bunten und schmackhaften Schönheiten.

haube
 

                            Enthält Amazon-Links / Werbung       

Zutaten für den Donat Maker Teig
130 gr
Mehl
 65 gr
Zucker
1/2 Packg
Vanillezucker
 125 ml
Milch
  3 EL
Öl
1/2 Packg
Backpulver
1 Prise
Salz
  Dr. Oethker Backspray
   
  Zutaten für den Bratpfannen- Teig
375 gr
glattes Weizenmehl
21 gr
frischer Germ
175 ml
lauwarme Milch
2 Packg
Bourbon Vanillezucker
1 Stück
Ei
50 gr
zerlassene Butter
1 Prise
Salz
  Öl für einen tiefen Topf bzw. Pfanne, je nach Notwendigkeit
 

 

   
  Dekoration bei beidenVarianten:
200 gr weisse Schokolade
  Frooggies Fruchtpulver oder Lebensmittelfarben
  diverse Zuckerstreu-Dekorationen, Mandelsplitter zerhackte Pistazien
   
  Donut Maker, Rührschüssel, Handmixer und Esslöffel
   
drucken
 Lucina´s Tipps:

Statt Backspray kannst du auch ganz normales Öl zum Bestreichen der DonutMaker-Formen verwenden

Falls dir kein Donut Maker zur Verfügung steht, kannst du auch auf herkömmliche Weise die Donuts in heissem Fett ausbraten
Beachte aber dazu die veränderten Zutaten des Grundteiges.

gutes gelingen lucina


So hab ich es gemacht mit dem Donut Maker:

Nummer 1Mehl, Zucker, Vanillezucker, Milch, Eier, Öl, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verrühren.2 donuts maker rezept lucina cucina

Nummer 2 Den Donut Maker mit Backspray einfetten und aufheizen.
Jeweils 1 gestrichenen EL Teig in die Donut form einfüllen.
Das Gerät schließen und die Donuts ca. 5 Minuten lang goldbraun backen.
Die Mini Donuts rausnehmen und etwas abkühlen lassen.3 donut maker rezept

Nummer 3Für die Dekoration die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
Dann in drei verschiedene Schüsselchen geben und mit Frooggies z.B. Erdbeere-, Mango- und Heidelbeere- Fruchtpulver oder mit Lebensmittelfarbe einfärben.
Die Donuts beliebig mit der bunten Glasur, Pistazien, Mandeln und Streudekoration verzieren.4 mini donut maker

 

5 mini donuts lucina cucina rezept

 

 So hab ich es gemacht in der Pfanne:

Nummer 1Lauwarme Milch mit Vanillezucker und zerbröseltem Germ verrühren, bis sich alles gut aufgelöst hat.
Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung machen.
Germ-Mischung in die Mulde gießen und etwa 10 Min. rasten lassen.6 mini donuts rezept lucina cucina

Nummer 2 Ei, zerlassene Butter, Zucker und Salz dazugeben und mit den Knethaken oder den Händen zu einem glatten Germteig verarbeiten.
Die Schüssel mit einem Tuch zudecken und den Teig an einem warmen Ort (z.B. im Backofen beim 50°C) gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges etwa verdoppelt hat.7 mini donuts rezept lucina cucina

Nummer 3 Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten und mit einem Nudelwalker 1,5cm dick ausrollen.
Mit einem runden Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen.
Mit einem Flaschen-Stöpsel oder mit einem ganz kleinem Kreisausstecher ein Loch in der Mitte ausstechen.

So entsteht die typische Donut-Form.
Die ausgestochenen Donuts auf ein bemehltes Tuch legen, mit einem warmen Tuch abdecken und die nächsten 20 Minuten gehen lassen.8 mini donut rezept lucina cucina

Nummer 4Öl in einem großen Topf auf ca. 160°C erhitzen.
Die Mini Donuts in das heiße Fett geben und von beiden Seiten 3-5 Minuten goldbraun ausbacken. 9 mini donuts rezept lucina cucinaAuf einer Küchenrolle abtropfen und auskühlen lassen.
Gleich dekorieren, wie den Mini Donuts aus Donut Maker.10 mini donuts lucina cucina


Wenn euch mein Rezept und Bilder gefallen haben, würde ich mich über eure Bewertung und Kommentare sehr freuen.
Viel Spaß beim Nachmachen.

Kommentare  

# Diana ANTWORTEN 03. März 2019
Einen Donut Maker habe ich nicht, aber einen Donut Backblech. Das geht auch sehr gut. Deine Donuts sehen so gut aus!
LG, Diana

Schick mir dein Kommentar

Ich freu mich sehr über jedes Kommentar. Tausche mich gerne mit Euch aus.
Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste für Dich.
Mit der Nutzung meiner Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Datenschutzerklärung